Betreuungstag


 

Was ist ein "Betreuungstag"?

 

Hinter dem Begriff des "Betreuungstag" verbirgt sich ein Angebot der Caritas-Sozialstation St. Kunigund, dass der Entlastung von pflegenden Angehörigen dient. 

 

Wir möchten mit unserem Angebot für den nötigen Freiraum bei pflegenden Angehörigen sorgen. Zum anderen steht die Förderung der soziale Kontakte von Pflegebedürftigen zu Menschen in der eigenen Generation im Mittelpunkt. 

 

Mit diesem Angebot schaffen wir Ihnen, den pflegenden Angehörigen , einen Freiraum. Zeit, die Sie für sich nutzen können.

 

Inhalte

  • Ein geselliger Tag zum erzählen, lesen spielen u.v.m.
  • gemeinsames Mittagessen
  • Zeit zum ausruhen
  • Spaziergang, Gymnastik
  • gemeinsamer Nachmittagskaffe

 

 

Voraussetzungen

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an alle Pflegebedürftigen und deren Angehörigen. Jedoch ist eine gewisse körperliche Fitness Voraussetzung. Der Zugang mit Rollstuhl und Rollatoren ist möglich und kein Ausschlusskriterium. Nehmen Sie im Zweifel bitte Kontakt mit uns auf, da die Voraussetzungen von Fall zu Fall individuell betrachtet werden müssen.

 

Fahrdienst

Für die Beförderung zum bzw. vom Betreuungstag können wir Ihnen einen Fahrdienst anbieten. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen angemieteten Kleinbus der keine behindertengerechte Ausstattung hat. Somit ist die Fähigkeit des Ein- und Aussteigens bei solch einem Fahrzeug die Voraussetzung für die Nutzung dieser Zusatzleistung.

 

 

 

Finanzierung

  • Wenn Sie in einen Pflegegrad eingruppiert sind, besteht die Möglichkeit der Erstattung durch die Pflegekasse über den Entlastungsbetrag (125€/Monat) und/oder über die Verhinderungspflege.
  • Private Kostenübernahme

 

Kosten:

  • Für den Betreuungstag berechnen wir pauschal 99€/Tag
  • Für den Fahrdienst berechnen wir 15€/Tag

Wichtiger Hinweis!

Das Angebot des Betreuungstags befindet sich aktuell noch in der Aufbauphase. Daher wird dieser Bereich unserer Internetseite regelmäßig ergänzt. Bei Interesse, empfehlen wir Ihnen in regelmäßigen Abständen zu schauen, ob Informationen ergänzt oder verändert wurden.